• RAAM 2015
  • RAAM 2015 - Quer durch Amerika - Mitten ins Herz.

Es ist nicht einfach ein Radrennen für den guten Zweck. Nicht einfach: Hingehen. Mitfahren. Geld sammeln. Und zurück nach Hause.

Das Race Across America ist eine Quälerei. Ein Radrennen über nicht weniger als 4.800 Kilometer, durch vier Zeitzonen – mit null Schlaf. Es ist kalt, es ist heiß, es ist schmutzig und: eine Herausforderung für jeden noch so trainierten Sportler.

Eine Herausforderung, die das RAAM-Team MAXMO unter der Leitung von Oliver Dienst und Dr. Walter Kaiser gerne annimmt.
Weil wir für den guten Zweck teilnehmen. Und der heiligt bekanntlich die Mittel.

Die Einnahmen kommen der HilEri-Stiftung zugute, die sich für Kinder in der Palliativ-Versorgung und das Kinderpalliativteam Sternenboot einsetzt.

Duiserpesch 6  -  D-41068 Mönchengladbach